Anna tanzt I

dancing

Die Menschen tanzen. Nicht alle gleich gern, aber es gehört ganz offensichtlich wie die Musik, zu unseren natürlichen Ausdrucksmitteln. Um Tanz und Bewegung darzustellen, scheinen bewegte Bilder das geeignetste Mittel zu sein. Aber das Video ist nicht mein Medium. Alles was aufgenommen wurde stellt sich nur dann dar, wenn...

Wie der Hut zu den Menschen kam

ladylike

Farben ineinanderfließen lassen, nass in nass, ganz nebenbei die Linien finden, die Form, sie mit Aufhellen und Abdunkeln erscheinen lassen, verändern, neu definieren. Alles fließt, auch hier. Das Schöne am Malen ist, dass du die Form, die Farben, den Kontrast, einfach alles verändern kannst, solange du willst, bis du...

Solvaig schweigt

abstraction

Es ist nicht entscheidend, ob einem Bild eine Figur innewohnt. Es gab Zeiten, in denen auf der Suche nach dem finalen Sinn der Malerei alles Figürliche zugunsten der totalen Abstraktion verdammt wurde. Soweit gehe ich nicht. Natürlich nicht. Wie jeder ideologische Ansatz zum Finden Der(!) finalen Ausdrucksform wurde auch...

Die Erfindung des Bogens

scribble

Als Kinder haben wir gekritzelt und gekrakelt. Mit der wunderbaren und kreativen Naivität und Unbedachtheit nach der Form gesucht, die wir zeigen wollten. Über das Gekritzel wurden wir sicherer in der Darstellung. Das war der Weg, das war gewollt, von den Erwachsenen so begleitet. Schnell unterscheiden sich die Vorlieben....

Hommage an die Maler der Welt

flying trees

Bäume können fliegen – ich hab's gesehen. Wenn ich im Zug saß und aus dem Fenster sah, wenn ich den Blick starr ins Nichts entließ. Dann begann er, der große Tanz der Bäume. Die, die mir am nächsten waren flogen nur so an mir vorbei, ohne Kontur, rasend schnell....

Die purpurnen Fluesse

reflections

Die Welt ist voller flüchtiger Momente. Die meisten bleiben unbeachtet oder sind zumindest nicht wichtig genug, um sie bewusst wahrzunehmen. Es gab schon viele Milliarden von ihnen und es wird noch viele Milliarden geben. Manchmal sind sie aber so faszinierend, dass ich sie festhalten möchte. Ein winziges Stück Welt...

Zwei Welten

whorl

Mit einfachen Kringeln kann man Dimensionen erschaffen, Räume definieren oder gleich mehrere, die sich gegenseitig durchdringen, die vom Boden bis in den Himmel ragen. Spiralige Körper, eigentlich nur eine einzige lange Linie und doch dreidimensional, plastisch und wie zum Hindurchgreifen. Gibt man kleine Männchen und gern auch Frauchen hinzu,...

Posts Navigation